Webdesign für große Unternehmen


In den Bereich Webdesign für große Unternehmen fallen heute nicht mehr nur die Gestaltung von Webseiten, sondern auch auf die Gestaltung von Online-Shops, Intranets, Online Spielen und komplexen Webanwendungen.

Auch mobile Webseiten und Apps für Mobilgeräte fallen unter diesen Begriff. Egal in welchem Bereich Sie aktiv werden möchten, sorgfältige Vorüberlegungen, eine iterative Konzeption und eine genaue Planung spart Zeit und Geld.

Welche Vorbereitungen sind notwendig?

  • Ziele und Zielgruppe definieren: Ziele und Zielgruppe definieren: Was möchten Sie mit Ihrer Webseite oder Ihrem Produkt erreichen und welche Zielgruppe möchten Sie ansprechen? Hieraus ergeben sich gestalterische und technische Anforderungen an Ihre Webseite. Später hilft Ihnen die Bestimmung der Zielgruppe bei der Auswahl geeigneter Marketing- und Vertriebskanäle. Haben Sie z.B. viele Kunden, die auf Ihre Webseite von unterwegs zugreifen, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Seite auch auf Mobilgeräten gut zu bedienen ist.
  • Technische Rahmenbedingungen klären:Technische Rahmenbedingungen klären: Es ist nur selten der Fall, dass man mit einem Projekt auf der grünen Wiese startet. Entsprechend gilt es früh zu klären, welche technischen Systeme bei Ihnen bereits im Einsatz sind und über welches Know-How Ihre Mitarbeiter verfügen.
  • Zuständigkeiten und Organisatorisches klären:Zuständigkeiten und Organisatorisches klären: Für einen reibungslosen Ablauf des Projekts müssen die Aufgaben im Projekt klar verteilt sein. Gibt es Aufgaben, die aktuell von niemandem erledigt werden können, müssen diese ggf. extern vergeben werden. Wichtig ist auch festzuhalten, wer über welche Entscheidungsbefugnisse verfügt und wer an welchen Punkten informiert wird. Zusätzlich muss klar sein, welche zeitlichen Vorgaben es für das Projekt gibt (z.B. Messetermine, zu denen ein Produkt fertig sein muss) und das verfügbare Budget.

Konzeption und Programmierung

Das Zusammenspiel von Konzeption und Programmierung Ihrer Webseite hängt davon ab, nach welchem Modell in Ihrem Unternehmen Projekte umgesetzt werden. Arbeiten Sie mit agilen Methoden, wie z.B. Scrum, findet die Konzeption Ihrer Seite parallel zur Entwicklung statt. Arbeiten Sie mit traditionelleren Methoden, kann zunächst das Konzept erstellt werden und anschließend in die Umsetzung gegeben werden.

  • Grobkonzept:Grobkonzept: Egal nach welchem Modell Sie arbeiten, zu Beginn sollte in jedem Fall ein grobes Konzept Ihres Vorhabens stehen. Hier gilt es Informationen und Funktionen zu sammeln, die Sie Ihren Kunden zur Verfügung stellen möchten. Hier werden auch die Geräte festgelegt, für die Ihre Webseite oder App optimiert wird, da dies für die Programmierung entscheidend ist.
  • Feinkonzept:Feinkonzept: Das Feinkonzept enthält genauere Vorgaben für die Umsetzung der Webseite. Hier können von grafischer Seite Vorgaben über Farben, Schriftarten, Abstände, usw. definiert werden. Aus konzeptionelle Sicht werden die Seitenstrukturen beschrieben, sowie funktionale Elemente und Abläufe, z.B. wie man sich für einen Newsletter anmeldet oder sich für die Nutzung Ihrer Webseite registriert.
  • Qualitätssicherung:Qualitätssicherung: Ein Projekt wird von mir bis zum Abschluss begleitet, um in den späteren Projektphasen sicherzustellen, dass alle konzeptionellen Ideen wie geplant umgesetzt werden. Diese Überprüfung findet zusätzlich zu den formalisierten Testmethoden aus der Software-Entwicklung statt.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt zwar auf der konzeptionellen und umsetzungsbegleitenden Arbeit, in kleineren Projekten übernehme ich jedoch auch die Koordinierung der Beteiligten (Grafik, Text und Programmierung), sowie das Projektreporting.

Falls Sie mit Ihrer Webseiten- oder Produktidee noch ganz am Anfang stehen, unterstütze ich Sie gerne bei der Verfeinerung Ihrer Idee. Im Bereich Produktidee finden Sie unterschiedliche Maßnahmen, die Sie in dieser Phase unterstützen können.

Kontaktieren Sie mich entweder per E-Mail unter info@ingaklas.de oder telefonisch unter 07243-9803890.


„Action is the foundational key to all success.”
Pablo Picasso

Referenzen

Referenz-Webseite Barcelona.de
www.barcelona.de
Barcelona.de, Karlsruhe
Neukonzeption der Webseite mit Integration von Shop-Elementen (Redesign momentan in Umsetzung)
Referenz-Webseite Speed4projects
www.speed4projects.net
Speed4Projects, Karlsruhe
Konzeption der Webseite, Neustrukturierung der Inhalte

Verwandte Themen

  • Produktkonzepte

    Sie stehen noch am Anfang der Entwicklung eines neuen Produkts? Ein Produktkonzept liefert Ihnen einen Überblick über alle relevanten Aspekte des neuen Produkts und kann als Briefing-Dokument für alle Beteiligten verwendet werden.
    Mehr zum Thema Produktkonzepte…

  • Interfacedesign

    Sie benötigen Unterstützung bei der Neugestaltung Ihrer Produkte? Ich unterstütze Sie bei der Konzeption und Gestaltung der Benutzeroberflächen.
    Mehr zum Thema Interfacedesign…

  • Styleguides

    Ein Styleguide enthält Leitlinien für die Gestaltung von Benutzeroberflächen. Mit seiner Hilfe wird sichergestellt, dass alle Ihre Produkte einheitlichen Bedien- und Gestaltungsprinzipien folgen.
    Mehr zum Thema Styleguides…