UX technischer Expertenprodukte


War gestern bei den Worldhostingdays in Rust und hab mir unter anderem Anbieter von Backup-Lösungen (das Thema lässt mich nicht los 😉 ), Webstatistiktools und CRM-Lösungen angeschaut, die ich die Tage mal intensiv testen und darüber berichten werde.

Aus der Vorrecherche zur Messe kann ich noch ein paar Schmankerl mit euch teilen. So taucht ein Anbieter, der Lösungen zum ABWEHREN von DDoS Attacken verkauft, so in Google auf:

Mein Hinweis, dass die Ergänzung des Wortes „protection“ oder „mitigation“ den Titel weniger so anhören lassen würde, als könne man DDoS Attacken bei ihnen buchen, führte zu großer Erheiterung. 😉

Auch spannend die Startseite von Netapps. Dem Namen nach hatte ich eine Firma erwartet, die Apps entwickelt. Schaut euch mal nur die Startseite des Anbieters an und sagt mir, was die Firma verkauft? Klarer Fall von Homepage Identitätskrise, die Firma bietet nämlich Speichersysteme an. Das wird aber mit keinem Wort erwähnt und lässt sich auch nicht aus den Visuals ableiten.

Und noch ein letztes Beispiel: diese Bestellseite https://www.4psa.com/store-products.html?id=2.

Habe vergeblich versucht, einen Artikel in den Warenkorb zu legen, bis ich gemerkt habe, dass die Artikelanzahl auf „0“ steht. Diese sollte auf „1“ stehen, ansonsten muss der Kunde zweimal klicken um zu bestellen: einmal um den Zähler auf „1“ zu stellen und einmal um den Bestellknopf zu drücken. Und natürlich muss er erst mal darauf kommen, dass es am Zähler liegt. Hohes Risiko für einen Bestellabbruch!