Usability Tests


Aufschluss darüber, ob ein Produkt von den Benutzern problemlos verwendet werden kann, liefern so genannte Usability Tests. Mit Hilfe dieser Tests kann zum einen die Benutzbarkeit eines Produkts überprüft werden, zum anderen können Erkenntnisse über die Anforderungen der Zielgruppe, sowie ästhetische Fragen in Bezug auf das Produktdesign geklärt werden.

Designer sind Experten in ihrem Gebiet und oft auch in der Materie, die sie gestalten. Sie werden kaum einen Webdesigner finden, der nicht selbst das Internet auch privat intensiv nutzt und keinen Software-Entwickler, der seine installierten Programme nicht aus dem Effeff kennt. Entsprechend stellt sich bei der Gestaltung von Produkten eine gewisse Betriebsblindheit demgegenüber ein, wie die echten Kunden später die Produkte bedienen.

Durchführung eines Usability Tests

Zu einem Usability Test werden im Schnitt 8-10 Testpersonen eingeladen. Während des Tests lösen die Teilnehmer standardisierte Aufgaben mit Hilfe des Produkts. So lässt sich beobachten, an welchen Stellen das Produkt gut funktioniert und wo die Teilnehmer auf Probleme stoßen.

Auswertung eines Usability Tests

Um valide Ergebnisse zu erhalten, werden die Testpersonen aus der tatsächlichen Zielgruppe des Produkts ausgewählt. Richtet sich ein Produkt zum Beispiel an unerfahrene 40-jährige Computernutzer, werden auch die Testpersonen aus dieser Personengruppe rekrutiert. So wird sichergestellt, dass das Nutzungsverhalten in der Testsituation der späteren realen Nutzung vergleichbar ist.

Welche Erkenntnisse erhält man aus Usability Tests:

  • Produktidee: Ist der grundlegende Anwendungszweck des Produkts klar?
  • Abläufe: Sind die Abläufe, die ein Nutzer durchlaufen muss klar oder gibt es Stellen, an denen er nicht weiter weiß?
  • Interface-Elemente: Funktionieren alle Interface-Elemente wie gewünscht? Funktionieren z.B. Ausklappmenüs, interaktive Steuerelemente,
    Formularelemente?
  • Informationsdesign: Findet der Nutzer alle Informationen wo und in einer Form, wie er sie erwartet?
  • Begrifflichkeiten: Sind alle Texte klar und deutlich formuliert, beispielsweise Button- oder Formularbeschriftungen, Hilfetexte und Fehlermeldungen?
  • Hilfefunktionen und Dokumentation:Gerät der Nutzer an einen Punkt, an dem er nicht weiter kommt: gibt es Hilfsangebote, die ihm weiter helfen?

In welcher Form die Ergebnisse des Tests aufbereitet werden, entscheiden Sie. Benötigen Sie die Ergebnisse zeitnah, kann Ihnen bereits eine einfache Fehlerliste einen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse liefern. Wünschen Sie Anregungen für Verbesserungen des Produkts basierend auf den Testergebnissen, besteht die Möglichkeit, ein ausführliches Verbesserungskonzept zu erstellen.

Um die Verbesserungen nachhaltig in Ihr Unternehmen einfließen zu lassen, empfiehlt es sich, nach dem Usabilitytest einen Workshop durchzuführen, an dem sowohl Produktmanager, als auch Designer, Texter und Entwickler teilnehmen. Die Testergebnisse werden noch einmal ausführlich präsentiert und die ausgearbeiteten Verbesserungen im Detail beleuchtet. Dies vermittelt Ihren Mitarbeiter zum einen neues Know-How im Bereich Usability und User Experience Design, zum anderen wird der Dialog im Team angeregt, so dass sich das Augenmerk bei zukünftigen Projekten schon von Beginn an stärker auf das Thema Usability richten wird.


„Mancher Gedanke fällt um wie ein Leichnam, wenn er mit dem Leben konfrontiert wird.“
Christian Morgenstern

Usability

Leistungen

  • Usability Test

    Überprüfen Sie die Benutzbarkeit und die Attraktivität Ihres Produkts mit Hilfe eines Usability Tests. Ich übernehme für Sie die Voranalyse des Produkts, erstelle den Testleitfaden, rekrutiere die Testpersonen und führe den Test durch. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt angepasst an Ihre Bedürfnisse und kann von einem einfachen Fehlerprotokoll bis hin zu einem detaillierten Verbesserungskonzept reichen.

  • Workshop Usability Test

    Dem Projektteam des getesteten Produkts werden die Ergebnisse des Usability Tests vorgestellt und die Verbesserungen im Detail erläutert. Ihre Mitarbeiter gewinnen dadurch neues Know-How, ein Dialog über User Experience Themen innerhalb des Teams wird angestoßen, so dass diese Aspekte bei Folgeprojekten von Beginn an berücksichtigt werden.

Verwandte Themen

  • Expertenreview

    In einem Expertenreview wird die Benutzbarkeit eines Produkts anhand eines Kriterienkataloges bewertet. Diese Analyse kann zum Beispiel im Vorfeld eines Usability Tests durchgeführt werden, um vor dem Test die augenfälligsten Probleme zu beseitigen und sich im Usability Test auf die Probleme aus Nutzersicht konzentrieren zu können.
    Mehr zum Thema Expertenreviews…

  • Internationale Usability Tests

    Ich vermittle Ihnen internationale Dienstleister, damit Sie Ihr Produkt auch vor Ort in anderen Ländern testen können. Bei Bedarf übernehme ich auch die Steuerung der Dienstleister

  • Eyetracking

    In Zusammenarbeit mit Partneragenturen organisiere ich für Sie Eyetracking Tests. Mit Hilfe dieser Tests lässt sich der Blickverlauf auf Webseiten oder in Anwendungen verfolgen. Diese Methode eignet sich vor allem, um die Gestaltung von Werbe- oder Upsellflächen zu optimieren.