Speed4Projects Website Redesign – Teil3: Seitenstruktur


Jetzt muss ich doch mal wieder einen kurzen Zwischenstand durchgeben, sonst ist das Redesign fertig, bevor ich auch nur einen Blogpost geschrieben habe. 😉 Momentan arbeite ich an 3 Strängen parallel: Logo Redesign, Design der Website und Aufbau der Inhalte. Um letzteres wird es heute gehen, weil es auch als Vorarbeit für das Website Design notwendig ist.

Ich hab mir also zunächst angeschaut, welche Inhalte sich auf der aktuellen Website befinden. So sieht der aktuelle Sitetree aus:

Folgende Änderungen werde ich daran vornehmen:

  • Critical Chain Projektmanagement stärker in den Vordergrund rücken
  • Einen eigenen Punkt „Unternehmen“ einführen
  • Begriffe der Hauptnavigation intuitiver gestalten (aktuelle Begriffe wie „µProject“ und „MPM Simulator“ erfordern zu viele Vorkenntnisse, um als Einstiegspunkte in der Seitenstruktur geeignet zu sein)

Die Hauptseiten werden sich stärker am klassischen Aufbau einer Unternehmenswebsite orientieren und ohne Vorkenntnisse verständlich sein. „Critical Chain“ bildet hier eine Ausnahme, allerdings wird der Begriff auf der Startseite deutlich als Hauptthema eingeführt und auch als Produktname verwendet. So sehen also die Hauptseiten aus, die gleichzeitig die erste Ebene der Navigation bilden werden:

Die drei bisherigen Hauptseiten „Mikroprojektmanagement“, „High-Speed-Pyramide“ und „MPM-Simulator“ werden in den Bereich Know-How verschoben. Gleichzeitig bekommen die neuen Bereiche „Critical Chain“ und „Unternehmen“ eine detailliertere Unterstruktur:

Komplette neue Seitenstruktur

Auf dieser Grundlage kann ich jetzt das Navigationsdesign, also Aussehen und Funktionalität, definieren, sowie die Inhaltsstruktur der Seiten angehen.

Verwandte Artikel