Gründung Gesellschaft für digitale Ethik e.V.


Vor etwas mehr als einem Jahr hatte Schlecky Silberstein vom Bohemian Browser Ballett Unterstützung für sein Projekt „Gesellschaft für digitale Ethik“ gesucht. Ziele des Vereins sollten sein: 1) digitale Mündigkeit für alle Bürgerinnen und Bürger und 2) die Digitalisierung im Rahmen ethischer Leitlinien. Der erste Punkt deckt sich in vielen Bereichen mit unserer Arbeit im Medienkompetenz Team. Auf die Fragestellungen des 2. Ziels stoßen wir häufig in unserer täglichen Arbeit mit Eltern, Schulklassen und Lehrern. Wir schlossen uns also dem Vorhaben an und haben jetzt ein Jahr lang Ideen zusammengetragen, Material gesammelt und recherchiert, wer in diesem Bereich alles schon aktiv ist.

Unter dem Motto „Pary like it’s 1984“ feierten wir die Eröffnung des Vereins im Berliner Spionagemusum am 15. November 2019 und brachten Akteuere aus Politik, Forschung, Unternehmen und Kultur zusammen.

Schlecky umriss zum Einstieg die Fragestellungen, denen die Gesellschaft für digitale Ethik nachgehen möchte.
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik

Julia Ebner sprach über ihre Recherchen in extremistischen Netzwerken und über die Bedeutung digitaler Vernetzung für den Aufbau und die Arbeit solcher Gruppierungen:
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik

Daniel vom Medienkompetenz Team stellte die geplanten Aktivitäten des Vereins vor:
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik

Zwischen den Beiträgen las Marc-Uwe Kling aus seinem Buch „Qualityland“ vor.
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik

Den Abschluss des offiziellen Teils bildete eine Diskussionsrunde mit allen Beitragenden:
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik

Beim anschließenden Networking-Teil gab es für die Gäste viel Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und wir konnten neue Unterstützerinnen und Unterstützer für den Verein gewinnen.

In Kürze werden wir die Mitschnitte der Beiträge des Abends veröffentlichen und über unsere ersten Projekte berichten. Ein wenig klopfen wir uns jetzt noch auf die Schultern, dass wir das Event mit unserem über ganz Deutschland verstreuten Team auf die Beine gestellt bekommen haben. 😉
Gründung Gesellschaft für digitale Ethik